<< index
0119 0119
Berlin, 2009, Markus Emde, Chrissie Muhr; Sandra Bartoli, Katharina Janowski, Silvan Linden, Verlag der Buchhandlung Walther König, Julian von Klier
Das Buch dokumentiert die Arbeitsprozesse im Architekturbüro Brandlhuber anhand von 37 verschiedenartigen Projekten zwischen 1992 und 2008. Die vorgestellten Projekte aus dem Berliner Büro zeichnen sich zunächst durch ihr autonomes, minimalistisches und präzises Design aus. Brandlhubers Arbeiten bestimmt jedoch zusätzlich eine inner Haltung, die nicht beim ersten Zeichenentwurf beginnt und bei der Fertigstellung eines Gebäudes endet, sondern gerade als grundsätzlich gestalterische Einstellung die diversen Einzelprojekte übersteigt.
(Text: Buchhandlung Walther König >>>)